Pfingsten 2021 - die neue Halle wartet auf uns!

Liebe DTGler/innen,  liebe Vereinsmitglieder!                                                                                                                                                                                       Pfingsten 2021

 

2020/21 sollten tolle Sportjahre werden! Nun ist es anders gekommen. Doch  wir machen weiter Pläne, auch wenn wir nicht wissen, welche davon das Virus noch hungrig verschlingen wird…

Bei vorsichtigen Signalen aus der Politik im Sinne von Öffnungen der Sportanlagen für Außensport begleitet durch Stufenpläne entlang von Inzidenzstufen planen auch wir wieder neu für unsere Bereiche Übungsstunden, Training und DTG-Veranstaltungen.

Der DTG- Vorstand geht davon aus, dass sich nach Pfingsten die Rahmenbedingungen schrittweise ändern werden. Der Einstieg ins Training wird voraussichtlich vergleichbar stattfinden wie nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020. Hier begann das Training für die Kadersportler und es folgten stufenweise ausgeweitete Angebote im Breitensport. Somit sollte spätestens im Sommer wieder annähernd (wir denken optimistisch!) der Stand wie vor der Krise erreicht sein.

Natürlich stehen die Planungen unter Vorbehalt der weiteren Entwicklungen zur Pandemiebekämpfung mit den anhänglichen politischen Beschlüssen. Das Präsidium tagt regelmäßig (natürlich online!) und wird die weitere Entwicklung beobachten und hoffentlich sinnvolle Entscheidungen unter den gegebenen Rahmenbedingungen treffen.

Wir bleiben optimistisch!

Anlass dazu gibt auch der ermutigende Fortschritt des zweiten Hallenbaus an der Kreuzstraße: Bald finden viele unserer Übungsgruppen hier ihre neue alte Heimat wieder.

M. Hagedorn

Präsident